Willkommen

 
Leopoldstadt (Cover)

 

 
Eine Melange für den Schah (Cover)

 

 
Auf das Bild klicken/tippen zum vergrößern

 


Click or tap on the flag above to be forwarded to the English version of this site!

Frisch im Handel

Leopoldstadt

Wien, August 1966: Ein ehemaliger Besatzungssoldat wird ermordet aufgefunden. Die US-Botschaft will ihn nicht kennen. Wurde er wegen seiner schwarzen Hautfarbe umgebracht? Oder haben die geheimnisvollen Treffen in einem Hotel etwas mit seinem Tod zu tun? Der Chefportier weiß mehr, verschwindet jedoch spurlos. Chefinspektor Wilhelm Fodor trotzt der lähmenden Hitze, die über der Stadt liegt, und wühlt bald in einem Sumpf aus ehemaligen Kämpfern im Spanischen Bürgerkrieg, deutschen Nazis, Südtirolaktivisten und liebenden Frauen. Die entscheidende Frage ist aber: Verfolgt ihn der schwarze Mercedes tatsächlich oder hat er nur Paranoia?

Nominiert für den Leo-Perutz-Preis 2021

Leseproben und andere Details finden Sie hier.

Der Vorgängerroman

Eine Melange für den Schah

Wien, Februar 1965. Die Stadt fiebert der Ankunft des persischen Schahs entgegen, doch Chefermittler Wilhelm Fodor beschäftigt eine Mordserie an Mitgliedern einer linken Studentengruppierung. Eskaliert hier ein Streit mit nationalsozialistischen Kommilitonen? Als Fodor in einem Drohbrief nahegelegt wird, die Nachforschungen einzustellen, greift er zu unkonventionellen Ermittlungsmethoden – und gerät dabei selbst zwischen die Räder der internationalen Politik.

Leseproben und andere Details finden Sie hier.


Termine

Ich freue mich, dass Sie ein weiteres Jahr mit mir verbringen, in dem die Lesetermine allerdings sehr ausgesucht sein werden, da ich mich in einer Schreibphase befinde.
In Vorfreude auf ein Wiedersehen
Ihre
Sabina Naber

Donnerstag, 22. September 2022, 16-21 Uhr:
Ausstellung im Rahmen von „Kunst und Kulinarik“
Spittelberger Kreative präsentieren sich
Details siehe www.kunstundkulinarik.at

Freitag, 30. September, bis Freitag, 14. Oktober 2022:
Ausstellung in Evis Gwölb
Spittelberggasse 11
1070 Wien
FINISSAGE am Freitag, 14. Oktober, ab 16 Uhr
mit Prosecco (frei) und sensationellen Cocktails (gegen Bares)
Anwesenheit der Künstlerin/Öffnungszeiten:
Wochenenden (jeweils SA & SO): 15 bis 19 Uhr
Wochentags: 16 bis 18 Uhr
Geschlossen: Dienstag, 11., und Mittwoch, 12. Oktober

Mittwoch, 12. Oktober 2022, 19 Uhr:
Im Rahmen der Wiener Kriminacht
SONDERLESUNG
20 Jahre Krimi Naber
Café Sluka
Kärntner Straße 13–15
1010 Wien

Samstag, 15. Oktober 2022, 18 Uhr:
Zu Gast bei der 10. Mödlinger Kriminacht
Lesung aus „Leopoldstadt“ gemeinsam mit
(a.o.) Georg Biron, Andreas Gruber, Beate Maxian, Roman Klementovic, Maria Publig, Claudia Rossbacher und Norbert Ruhrhofer
Musik: Mario Berger
Stadtgalerie
Kaiserin-Elisabeth-Straße 1
2340 Mödling

Donnerstag, 20. Oktober 2022, 19 Uhr:
„Mord vor Ort“
Gemeinschaftslesung der Österreichischen KrimiautorInnen
u.a. mit Andreas Gruber, Petra K. Gungl, Gerald Loibelsberger, Günter Neuwirth,
Theresa Prammer und Günther Zäuner.
Ort: Die Bühne
Wiener Straße 12
3002 Purkersdorf/Wien

Freitag, 21., bis Sonntag, 23. Oktober 2022:
Ausstellung neuester Fotoarbeiten
Kulturzentrum Schloss Seyring
Schloss-Straße 7
2201 Seyring
Geöffnet jeweils 12 bis 16 Uhr
Vernissage am Freitag, 21. Oktober, 19 Uhr
verbunden mit Lesung von
Hermann Bauer aus „Schachmatt mit Melange“

Mittwoch, 9. November 2022, 19 Uhr:
Lesung aus „Leopoldstadt“
Bestattung Unvergessen
Grußworte & Erfrischungen
Heinestraße 43 / Ecke Praterstern 1
1020 Wien
Gastgeschenk: Vorsorge-Hunderter der Bestattung
Anmeldung bitte unter sv@unvergessen-bestattung.at

Freitag, 18., und Samstag, 19. November 2022:
Marathonlesung zu Ehren des/der Literaturnobelpreisträgers/in
Lesetermin Sabina Naber: 16:00 bis 16:20 Uhr
Ersatzquartier VHS Hietzing
Hietzinger Kai 131
1130 Wien
Details folgen

Dienstag, 13. Dezember 2022, 18.30 Uhr:
Zu Gast im Wien-Haus Brüssel
Lesung aus „Leopoldstadt“
Avenue de Tervueren 58
BE 1040 Brüssel
Anmeldung bis spätestens 6.12.2022 unter post.bruessel@ma27.wien.gv.at


Aktuell in Arbeit

Nana und die Rückkehr in Rot
Thriller